Samstag, 4. Juli 2015

Sally Hansen Jaded: Warum muss so ein schöner Nagellack so eine Zicke sein?

Endlich, endlich, endlich kam ich mal dazu, den Sally Hansen Nagellack 672 Jaded zu lackieren. Mit seinem sommerlich hellen Mint-Ton kommt Jaded in einer Farbe daher, die perfekt zu meiner sommerlich-sonnigen Laune passt. Und Jaded zeigt sich auf meinen Nägeln auch wirklich wie eine Schönheit. Allerdings hat sie sich dabei schon ein wenig zickig angestellt.

Nagellack Swatches Sally Hansen JADED 672
Sally Hansen Nagellack Swatches Jaded 672
Sally Hansen complet Salon Manicure - Flakon und Nagellack Pinsel Jaded 672
Sally Hansen Nagellack Swatches Jaded 672 - drei Farbaufträge ohne Topcoat

Review: Der Sally Hansen Nagellack Jaded 672 hat einen tramhaft schönen hell-milchig-jadegrünen Farbton, der im Flakon noch wie ein normaler Cremelack wirkt. Auf den Nägeln zeigt Jaded dann aber ihr wahres Gesicht. Jaded ist ein Jelly Lack, der mit einem Farbauftrag fast transparent bleibt und noch ziemlich gruselig aussieht. Mit zwei Farbaufträgen wird es dann schon etwas besser. Aber damit Jaded (fast) komplett deckt, braucht man mindestens drei Farbaufträge.

Und selbst mit drei Farbaufträgen kann man an einigen Stellen noch eine leichte Transparenz erkennen. Aber genau dadurch bekommt der Nagellack wohl auch diesen besonderen, glossigen Look, der ihn so wunderschön macht. Leider braucht man für Jaded nicht nur die Geduld, drei Farbschichten zu lackieren. Man sollte auch beim Trocknen viel, viel, viel Geduld mitbringen. Das dauert nämlich wirklich seeeeehr lange.

Wenn man aber etwas Zeit und viel Geduld mitbringt, wird man von Jaded mit einem wunderschönen sommerlichen Nagellack-Nixen-Look belohnt.



Mit anderen Sally Hansen habe ich übrigens in Bezug auf die Deckkraft ganz andere Erfahrungen gemacht. Die Blogposts mit Reviews und Swatches von weiteren Sally Hansen Nagellacken von mir findet ihr hier: Sally Hansen auf infarbe

Und kaufen kann man Sally Hansen Nagellacke unter anderem hier: Sally Hansen bei Douglas*



Wie gefällt euch die Farbe Jaded? Und habt ihr auch schon Erfahrungen mit wunderschönen Nagellack-Diven-Zicken gemacht?

Samstag, 27. Juni 2015

Mein Review: Pochendes Herz und große Gefühle zum 20. Geburtstag von Balea

Vorgestern hat mich - trotz Poststreik - ein Päckchen vom dm Team erreicht, über das ich mich sehr gefreut habe. Enthalten waren in dem Päckchen neben einem Schlüsselanhänger die Balea Bodylotion Große Gefühle und das Balea Duschgel Pochendes Herz. Beide Produkte gehören zur limitierten Geburtstags-Edition von Balea, die zum 20. Balea-Geburtstag ab dem 02. Juli 2015 ganz exklusiv auf speziellen Jubiläums-Geburtstagstischen in den dm Drogerie-Märkten erhältlich sein sollen.

Balea Bodylotion Große Gefühle und Duschgel Pochendes Herz
Balea Geburtstags-Edition mit Bodylotion Große Gefühle und Dusche & Creme Pochendes Herz
20 Jahre Balea - Balea Dusche & Creme Pochendes Herz mit dem Duft von Brombeere und Veilchen
20 Jahre Balea - Balea Bodylotion Große Gefühle mit dem Duft von Zitrone & Vanilleblüten

Review: Wie bei den meisten Balea-Produkten finde ich auch bei diesem Duschgel und der Bodylotion das Design super gelungen. Und auch die Duftbeschreibungen haben mich sehr angesprochen, so dass ich beide Produkte gleich ausprobiert habe.

Das sagt Balea zum Pochendes Herz Duschgel:

"Die Dusche & Creme Pochendes Herz mit einer feuchtigkeitsspendenden Pflegeformel bewahrt die natürliche Wohlfühlbalance deiner Haut und schützt sie vor dem Austrocknen. Angeregt vom frischen Duft von Brombeeren und Veilchen erlebst du pulsierende Sommertage. Die Dusche & Creme Pochendes Herz ist vegan."

Das sagt Balea zur Große Gefühle Bodylotion:

"Die Bodylotion Große Gefühle versorgt deine Haut intensiv mit Feuchtigkeit und schenkt dir ein frisches, geschmeidiges und fühlbar zartes Hautgefühl. Gleichzeitig unterstreicht der fabelhafte Duft von Zitrone und Vanilleblüten sommerliche Glücksmomente und ö ffnet die Seele für berauschende Emotionen.
  • Die zarte Rezeptur mit wertvollem Macadamianussöl verwöhnt deine Haut und spendet Feuchtigkeit.
  • Die leichte Lotion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein.
Die Bodylotion Große Gefühle ist vegan."

Das sage ich zur Balea Dusche & Creme und zur Bodylotion:

Das Dusche & Creme Produkt Pochendes Herz hat eine sehr flüssige, transparent-lila-farbene gelige Konsistenz, läßt sich leicht verteilen und hat einen angenehmen und einer Geburtstags-Edition angemessenen nicht alltäglichen Duft nach reifer, süßer Brombeere mit einem Hauch von Veilchen. Das Duschgel hat einen Inhalt von 300 ml und wird ab 02.Juli zeitlich limitiert für einen Preis von 0,55 Euro verkauft. Wer noch nicht genug Duschgel-Produkte zuhause hat, sollte sich eins dieser Duschgele auf jeden Fall mitnehmen.

Aber mein absolutes Highlight ist die Balea Bodylotion Große Gefühle. Der Duft geht nicht so sehr in die fruchtig-citrische Ecke, wie ich es eigentlich erwartet hatte, sondern kommt eher gourmandartig mit einem leckeren Duft wie Vanillepudding mit einem Hauch Zitrone daher.  Hmmmm, ich kann davon gar nicht genug bekommen.  Die Art der Duftzusammensetzung erinnert mich ein wenig an M.Asam Produkte, die ich auch so gern mag. 

Und die Konsistenz empfinde ich auch als superangenehm. Die Bodylotion ist nicht zu dick- und nicht zu dünnflüssig, lässt sich leicht verteilen, zieht gut ein und hinterlässt ein wunderbar gepflegtes Gefühl.  Die Bodylotion Große Große Gefühle hat einen Inhalt von 200 ml und soll in den dm Drogerie-Märkten ab dem 02.Juli für einen Preis von 1,25 Euro verkauft werden. Wenn ich diese Bodylotion entdecke, werde ich sie mir auf jeden Fall noch nachkaufen. Und für andere Liebhaber von Gourmand-Düften möchte ich dafür eine absolute Kaufempfehlung aussprechen.

Gehört ihr vielleicht auch zu den Glücklichen, die so ein Päckchen von dm erhalten haben? Und werdet ihr zugreifen, wenn ihr die Balea Jubiläumsprodukte in eurem dm Markt entdeckt?