Freitag, 25. Juli 2014

Balea Gartenparty – Bodycreme Bezaubernde Freude mit Marillen- und Basilikumduft

Als ich in meiner dm Filiale den Aufsteller mit den neuen Balea Gartenparty LE Produkten entdeckte, haben mich spontan sofort die limitierte Bodycreme „Bezaubernde Freude“ mit Marillen- und Basilikumduft und das Duschgel „Lustiges Duett“ mit Apfel- und Melissenduft angesprochen.

Bei einem Preis von 1,95 Euro für 500 ml Bodycreme und 0,55 Euro für 300 ml Duschgel habe ich mir dann sowohl die Bodycreme wie auch das Duschgel zum Testen mit nachhause genommen und möchte Euch heute in diesem Blogpost die Bodycreme schon mal genauer vorstellen:

Balea Bodycreme mit Marillen und Basilikumduft 
Balea Gartenparty Bodycreme Bezaubernde Freude mit Marillen- und Basilikumduft
Balea Gartenparty Bodycreme Bezaubernde Freude mit Marillen- und Basilikumduft - Foto von oben
Balea Gartenparty Bodycreme Bezaubernde Freude mit Marillen- und Basilikumduft - Foto von der Seite
Balea Gartenparty Bodycreme Bezaubernde Freude mit Marillen- und Basilikumduft - mit geöffnetem Deckel
Balea Gartenparty Bodycreme Bezaubernde Freude mit Marillen- und Basilikumduft - ganz geöffnet

Review: Die Bodycreme "Bezaubernde Freude" soll laut Hersteller-Versprechen trockene Haut mit einer intensiven Pflegeformel effektiv mit Feuchtigkeit versorgen und ein frisches, glattes und fühlbar weiches Hautgefühl schenken. Dafür sollen das in der Bodycreme enthaltene natürliche Cocosöl und die feuchtigkeitsbindende Sheabutter sorgen.

Wie schon in meinem Review zu den duschdas Duschgelprodukten mit Grapefruit/Basilikum und Limette/Minze (siehe auch mein Review Was für eine Knutscherei – Grapefruit küsst Basilikum, Limette küsst Minze) berichtet, finde ich die Kombination aus Frucht und Kräutern bei Körperpflegeprodukten ganz besonders reizvoll. Deshalb war ich sehr gespannt, wie bei der Bodycreme Variante von Balea die Komposition aus Marille und Basilikum duften würde.

Als Nordlicht musste ich allerdings erstmal nachschlagen, worum es sich bei Marille eigentlich genau handelt. Bisher hatte ich immer geglaubt, dass mit Marille eine ganz spezielle aprikosenähnliche Frucht gemeint ist. Nun habe ich aber gelernt, dass der hauptsächlich im süddeutschen Raum verwendete Begriff Marille nichts anderes bezeichnet als eine ganz normale Aprikose.

Und diese ganz normale Aprikose kann ich in der Bodycreme zartfruchtig und ohne künstliche Süße auch gut herausschnuppern. Ein leicht würziger aber nicht sehr intensiver Hauch von frischem Basilikum rundet den ganzen Duft dann noch sehr schön ab. Insgesamt wirkt der Duft eher dezent, natürlich, leicht und sommerlich frisch.

Auch die Konsistenz der Bodycreme ist sehr leicht. Mit einer Bodybutter läßt sie sich gar nicht vergleichen. Aber sie fühlt sich für mich auch noch viel leichter an als die meisten anderen Körpercremes, die ich kenne. Auch mich macht die Balea Bodycreme „Bezaubernde Freude“ deshalb eher den Eindruck einer cremigen Bodylotion, die statt in einem Bodylotion-Spender in einer Dose verpackt ist.

Beim Entnehmen der Creme aus der Dose muss man wegen der leichten Konsistenz dann auch etwas vorsichtig sein und sollte nicht zuviel auf einmal mit der Hand aufnehmen. Mir ist schon ein paar Mal versehentlich etwas von der Creme auf dem Fußboden gelandet. Den Auftrag auf der Haut empfinde ich aber als sehr angenehm. Die Bodycreme läßt sich leicht verteilen, zieht gut und schnell ein und hinterläßt nicht nur ein gepflegtes sondern auch ein schön erfrischendes Gefühl.

Für mich als Heavy User von Bodybutter und Körpercreme wäre die Balea Bodycreme Bezaubernde Freude deshalb für die Sommerzeit auf jeden Fall ein Nachkaufprodukt – ebenso wie die alverde Körperbutter Vanille Mandarin (siehe dazu auch meinen Blogpost alverde Körperbutter Vanille Mandarine - neu, limitiert und lecker).


Weitere Blogposts von mir zu Balea- und anderen Bodybutter /Körperbutter/Bodylotion Produkten könnt Ihr auf meinem Blog hier nachlesen:




Und das Balea Duschgel „Lustiges Duett“ mit Apfel- und Melissenduft, das ich mir ebenfalls aus der Gartenparty LE gekauft habe, stelle ich Euch dann in meinem nächsten Blogpost vor.


Dienstag, 22. Juli 2014

Meine Douglas-Bestellung mit Nyx Concealer, Clinique Almost Powder Make-Up und vielen Gratis-Zugaben

Da sowohl mein geliebtes und regelmäßig verwendetes Almost Powder Make-Up von Clinique wie auch mein zuletzt verwendeter Chanel Concealer aufgebraucht waren, habe ich letzte Woche im Douglas Online-Shop „Nachschub“ bestellt und konnte mich dank einiger Rabattcodes über viele kostenlose Gratis-Zugaben freuen.

Und hier sind schon mal einige Fotos meiner Bestellung und den Gratiszugaben und auch schon ein erste Swatches von dem Nyx Concealer:

Meine Douglas Bestellung mit Gratis-Zugaben
Meine Douglas Bestellung mit Clinique Puder Almost Powder MakeUp, Nyx Concealer und Gratis-Zugaben
Clinique Puder Almost Powder MakeUp
Clinique High Impact Mascara in Testgröße
Nyx Concealer Light
Swatches Nyx Concealer Light - links aufgetragen ohne Verreiben, rechts leicht verrieben
Douglas Absolute Nails Nagellack Anna 02
Elie Saab Le Parfum Schlüsselanhänger
Giorgio Armani Code Ice - Eau de Toilette Pour Homme
Meine Douglas Bestellung auf einen Blick

Das Clinique Almost Powder-Make Up verwende ich schon seit Jahren und habe hier auf dem Blog auch schon mal darüber berichtet (Clinique Almost Powder MakeUp - aufgebraucht und nachgekauft). Den Nyx Concealer in der Farbe Light habe ich dagegen zum ersten Mal bestellt. Er hat einen Inhalt von 5 ml und einen Preis von 6,99 Euro.

Um ehrlich zu sein, war einer der Gründe, warum ich mich für den Nyx Concealer entschieden habe, dass ich noch ein paar Euro Bestellwert brauchte, um mit der Bestellung auf einen Gesamtwert von über 39 Euro zu kommen. Das war nämlich die Grenze für einige der Goodies, die ich unbedingt haben wollte. Aber nach dem ersten schnellen Testen bin ich mit dem Nyx Concealer vor allem bezüglich der Deckkraft sehr zufrieden und habe auch schon ein Foto mit Swatches gemacht.

Bei den Gratis-Zugaben habe ich mich vor allem über den Absolute Nails Nagellack in Originalgröße und die Clinique Mascara in Testgröße gefreut. Die Farbe des Absolute Nails Nagellackes war auf der Douglas Facebook-Seite als „Überraschungs-Farbe“ angekündigt. Erhalten habe ich dann die Farbe Anna 02. Aber ich wäre ja mal neugierig, ob alle Besteller den gleichen roten Nagellack bekommen haben, oder ob nach Zufallsprinzip auch andere Farben verschickt wurden.

Bei der Gratis Armani Parfum-Miniatur Ice Code handelt es sich um einen Herrenduft, der meinen Geschmack leider so gar nicht trifft. Deshalb mag ihn noch nicht einmal weiterverschenken.
Den Elie Saab Schlüssel-Anhänger finde ich dagegen ganz süß. Der Karabiner scheint mir zwar nicht besonders stabil zu sein, aber vielleicht nutze ich ja nur den Anhänger und kombiniere ihn mit dem Karabiner meines aktuell genutzten Schlüssel-Anhängers.



Kaufen kann man das Clinique Almost Powder Make Up für einen Preis von 32,99 Euro hier bei Douglas: Clinique Puder Almost Powder MakeUp bei Douglas*

Den Nyx Concealer, den ich für einen Preis von nur 6,99 Euro wegen der vielen guten Bewertungen gekauft habe, gibt es hier: Nyx Concealer bei Douglas*

Und eine Übersicht aller Douglas Absolute Nails Nagellacke für jeweils 4,99 Euro findet man hier: Übersicht der Douglas Absolute Nails Nagellacke*

Ein paar weitere aktuelle Shopping-Tipps z.B. mit aktuellen Rabattcodes und Angeboten habe ich wieder hier für Euch zusammengestellt: Shops und Angebote



Review und Swatches zu meinem neuen Absolute Nails Nagellack folgen in Kürze. Und meine älteren Blogposts zu Absolute Nails Nagellacken findet Ihr auf meinem Blog hier: Absolute Nails Nagellacke auf infarbe